Reisen/Veranstaltungen

Experimentier-Spaß in den Ferien

Das Phaeno lädt noch bis zum 6. Januar in die Schokoladen-Werkstatt ein. Foto: Lars Landmann
Das Phaeno lädt noch bis zum 6. Januar in die Schokoladen-Werkstatt ein. Foto: Lars Landmann

Programm im Phaeno bis 6. Januar

WOLFSBURG. Noch bis zum 6. Januar präsentiert das Phaeno ein Weihnachtsprogramm für große und kleine Besucher. Denn auch nach den Feiertagen klingt die weihnachtliche Stimmung nach.

Winterlich duftet es im Duftlabor und in der Schokoladenwerkstatt: Bis zum 6. Januar, jeweils von 13 bis 17 Uhr dürfen die Gäste mit Tannennadeln und Zitrusfrüchten experimentieren und Duftessenzen kreieren. Die Materialkosten pro Duftessenz betragen 1 Euro zzgl. Tagesticket. Jeweils um 11, 12.45, 14.30 oder 16.15 Uhr öffnet die Schokoladen-Werkstatt ihre Türen. Hier dürfen die Besucher auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Schokoladenherstellung gehen. Ebenso Experimente mit der süßen Köstlichkeit dürfen durchgeführt werden. Pro Person kostet ein Ticket zur Werkstatt 2 Euro zzgl. Tagesticket.

Auch für das Auge wird noch bis zum 6. Januar die Jonglage-Show „très très très“ der Künstlergruppe Piryokopi, jeweils um 13 und 16 Uhr im Wissenschaftstheater aufgeführt. Der Eintritt kostet 2 Euro zzgl. Tagesticket.

„Die weltweit einmalige Show“ wird von „vier Künstlern aus Frankreich, Griechenland und der Schweiz“ präsentiert, so Martina Jasper-Flamme, Kommunikationsleiterin des Phaenos. „Sie bewegen Stäbe, Holzklötze, Ringe und viele weitere Objekte auf außergewöhnliche Weise im Raum, so dass flüchtige Zeichnungen und Bewegungsbahnen entstehen.“ Eine Mischung aus scheinbaren Bildfolgen, die an Tanz und grafischen Gemälden erinnern, sorgt für eine spannende Atmosphäre. Weitere Infos auf www.phaeno.de.