Reisen/Veranstaltungen

Gospelmusik drückt die Liebe zu Gott aus

Die Stars des New York Gospels kommen am 2. Februar nach Wolfsburg.
Die Stars des New York Gospels kommen am 2. Februar nach Wolfsburg.

Konzert der „New York Gospel Stars“

WOLFSBURG. Am 2. Februar um 20 Uhr startet das Konzert der „New York Gospel Stars“ in der Kreuzkirche. Mit guter Laune und Ausgelassenheit möchten die Musiker die frohe Botschaft Jesu Christi verkünden.

„Gospel ist Musik, die Hoffnung weckt“, so der Chorleiter Craig Wiggins, der wie kein zweiter weiß, wie die Stimmung des Publikums zu erfassen ist. „Das Konzert überträgt die Hoffnung und Dankbarkeit, welche durch die bedingungslose Liebe zu Gott entsteht“, so Wiggins weiter.

Die New York Gospel Stars wissen durch ihre jahrelange Erfahrung ganz genau, wie dieser Kern auch im Besonderen dem deutschen Publikum verständlich überbracht werden kann, verspricht der Veranstalter LB-Events.

Mit seinem achtköpfigen Chor schafft der New York Gospel-Chorleiter eine geborgene Atmosphäre, in der das Publikum Zeit und Raum vergisst. Das Repertoire des Chors reicht von ruhigen Balladen bis hin zu fröhlichen Gospelklassikern. So werden Lieder wie „Joy to the world“, „Carol of the Bells“ und „Silent Night“ eingestimmt.

Weitere wichtige Zutaten des Konzerts: Humor, Ausgelassenheit und vor allem Integration der Gäste – „nach dem eigentlichen Konzert selbst haben alle Zuschauer die Möglichkeit, sich mit den Chormitgliedern persönlich auszutauschen“, kündigte Hannah Niederhagen von LB-Events an.

Informationen und Tickets für 27,95 Euro sind unter www.lb-events.de und telefonisch unter 0234/9471940, beim Kurier, Poststraße 41 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Datenschutz