Reisen/Veranstaltungen

Kirche und Kita laden zum großen Sommerfest ein

Antje Petras (Kirchenvorstand), Ulrich Lincoln (Propst), Jörg Schubert (Pfarrer), Jenny Sobiech (Kita), Beate Stecher (Pastorin) und Hartmut Berger (Diakon) stellten das Sommerfest in Vorsfelde vor.
Antje Petras (Kirchenvorstand), Ulrich Lincoln (Propst), Jörg Schubert (Pfarrer), Jenny Sobiech (Kita), Beate Stecher (Pastorin) und Hartmut Berger (Diakon) stellten das Sommerfest in Vorsfelde vor.

„Mit allen Wassern gewaschen“ – am 24. Juni in Vorsfelde

VORSFELDE (of). Am 24. Juni veranstalten die Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist und die St. Petrus-Kita ein großes Sommerfest rund um die Petrus-Kirche. In lockerer Atmosphäre stimmen sich die Besucher auf die Ferien ein.

Das Motto des Tages lautet dabei: „Mit allen Wassern gewaschen“ „Der Hinweis auf das Wasser zeigt: Es geht um Sommer, Sonne, Meer und Ferien, aber auch um die Taufe und Gottes belebende Lebenskraft“, erläutert Propst Ulrich Lincoln. Das Fest beginnt mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr. In dem Gottesdienst wird auch der neue Kirchenvorstand in sein Amt eingeführt.

Die Organisatoren wollen eine gemütlich, sommerliche Atmosphäre rund um die Petrus- Kirche schaffen. Bunte Sitzsäcke laden zum Verweilen und Plaudern ein. Für Speis und natürlich Trank ist am 24. Juni ebenfalls gesorgt. Es wird dabei aber nicht nur Wasser zu trinken geben. Doch die Jahreslosung „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers“ begleitet das Fest auch beim weiteren Programm.

So führt das Wolfsburger Figurentheater um 14 Uhr in der Kirche das Stück „Der Froschkönig“ auf und ab 16 Uhr treten der Vorsfelder Shantychor und Kinder der Kita-St. Petrus gemeinsam auf. „Die Seemannslieder proben wir zur Zeit mit dem Chor ein“, berichtet Jenny Sobiech von der Kita. Es sollen auf jeden Fall kindgerechte Stücke sein.

Damit den kleinen Besuchern während des Sommerfestes nicht langweilig wird, sollen weitere Spiele wie zum Beispiel Klettern oder Angeln angeboten werden.

„Nachdem die Feier zum Reformationstag in 2017 so gut lief, waren wir motiviert ein Sommerfest zu organisieren und hoffen jetzt auf ganz viele Besucher“, so Propst Lincoln abschließend.
Datenschutz