Reisen/Veranstaltungen

WAS? WANN? WO?

„Breakin‘ Mozart“ Foto: flownmary
„Breakin‘ Mozart“ Foto: flownmary

Was ist los in Wolfsburg vom 6. bis 13. Januar

Veranstaltungen

Sonntag, 6. Januar

Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2, 13–14 Uhr: Mit der Show „Lars der kleine Eisbär“ gehen die Zuschauer auf eine abenteuerliche Reise an das Nordpolarmeer. Eintritt: 8,50/ ermäßigt: 6 Euro.

7. bis 13. Januar

Hallenbad–Kultur am Schachtweg, Schachtweg 31, Montag, 7. Januar, 20 Uhr: Der Film „Dogman“ erzählt die Geschichte des italienischen Hundefriseurs Marcello. Eintritt: 6 Euro.

MobiVersum, Autostadt Wolfsburg, Stadtbrücke, Dienstag, 8. Januar, 9–18 Uhr: Die Werktisch-Angebote der Autostadt laden Kinder ein, Jahres- oder Wochenkalender aus Holz zu basteln. Eintritt zur Autostadt: 15 Euro/ ermäßigt: 12 Euro/ Kinder: 6 Euro..

Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, Mittwoch, 9. Januar, 20 Uhr: Das Schauspiel „Wunderkinder“ dreht sich um größere Kinder und immer größer werdende Probleme. Eintritt ab 16/ ermäßigt ab 8 Euro.

Schiller40 Coworking Space Wolfsburg, Schillerstraße 40, Donnerstag 10. Januar, 17–19 Uhr: Die „Smartphoneschule“ hilft bei Fragen rund um die Smartphonetechnologie. Eintritt ist frei.

Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, Freitag, 11. Januar, 19.30 Uhr: Die Tanzshow „Breakin‘ Mozart“ vereint klassische Musik mit Breakdance-Elementen. Eintritt ab 30/ ermäßigt 15 Euro.

Samstag, 12. Januar

Movimentos Akademie, Autostadt Wolfsburg, Stadtbrücke, 9–18 Uhr: Die Movimentos Akademie sucht wieder nach Nachwuchstänzern zwischen 8 und 19 Jahren. Anmeldung zum Casting unter 0800/288678238.

Sonntag, 13. Januar

Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, 15 Uhr: „Das kleine Licht bin ich“ – ein Lichtspiel-Tanztheater ab 4 Jahren. Eintritt: 8 Euro.

Alle Angaben ohne Gewähr


„Tanzfidel“ für Senioren

WOLFSBURG. Jeden Dienstag trifft sich die Tanzgruppe „Tanzfidel“ von 9.30 bis 10.30 Uhr im Café „Schau-ins-Land“, Erich-Bammel-Weg 2. Es wird getanzt im Kreis, in der Gasse, im Block oder in der Linie. Dabei wird ein fester Tanzpartner nicht benötigt. Neue Mittänzer sind herzlich willkommen, die Probestunde ist kostenlos. Infos unter Telefon 05361/5011455.