Sonderthemen

Die Messe für Bauen, Wohnen und Garten findet wieder im CongressPark statt

Kreativ-Fenster-Center GmbH
möbelmeyer
Haus-Dach GmbH
Derstappen
Hans Drewes
interhyp
Auf der BaWoGa können sich Besucher auch dieses Jahr über isolierte Klinker informieren. Foto: Archiv
Auf der BaWoGa können sich Besucher auch dieses Jahr über isolierte Klinker informieren. Foto: Archiv

Die BaWoGa (Bauen, Wohnen und Garten) erstreckt sich auf einer über 4.500 Quadratmeter großen Fläche. Hier werden sich über 120 Unternehmen präsentieren sowie ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Vielfältiges Angebot

„Wir freuen uns, den Besuchern der BaWoGa 2019 erneut ein so umfangreiches Angebot bieten zu können.“, erklärt Jens Rosenberg von der Firma M.O.V.E., „Besonders begrüßen wir die Beteiligung vieler regionaler Handwerksunternehmen, die nach positiven Erfahrungen in den vergangenen Jahren die BaWoGa zunehmend als wichtiges Forum betrachten.“ Das Angebot umfasst: Tischler, Parkettleger, Fensteranbieter, Elektriker, Dachdecker, Heizungsbauer und viele andere. Sie alle werden den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Fragen rund um Ausbau, Umbau, Sanierung, oder Modernisierung werden beantwortet.

Aktuelles Thema: Heizkosten

Das Thema Energiesparen gewinnt immer mehr an Interesse – Auslöser dafür sind steigende Heizkosten, neue gesetzliche Vorschriften wie Energieeinsparverordnung und Energiepass. Aber auch die drohende Klimakatastrophe lässt das Interesse an Möglichkeiten zur Energieeinsparung in den eigenen vier Wänden steigen. Daher präsentieren einige Aussteller ihre Lösungsvorschläge.

Handwerken für Kinder

Das Wolfsburger Kunstatelier Sterz gestaltet die Kinderbetreuung. Hier dürfen Kinder ab drei Jahren sägen, hämmern und bauen, was das Zeug hält. Währenddessen können die Eltern ungestört einen Messerundgang tätigen.

8.000 Besucher

Die Firma M.O.V.E. rechnet auch in diesem Jahr mit über 8.000 fachinteressierten Besuchern auf der BaWoGa – neben Wolfsburgern auch viele aus dem Großraum Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. „Die BaWoGa wird somit einmal mehr zur wichtigsten Messe rund um die Themen Bauen, Wohnen und Garten zwischen Harz und Heide“, so der Veranstalter.

Öffnungszeiten und Preise

Jeweils am Samstag, 9. März und Sonntag, 10. März, ist die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet pro Person 8 Euro, für Kinder bis 17 Jahren ist der Eintritt kostenfrei.


Vortragsprogramm 2019

Raum 1

Samstag, 9. März

10.30 Uhr: Wahl der richtigen Heizung im sanierten Altbau
11.15 Uhr: Energieeffizienz in Wohngebäuden
12.00 Uhr: Der Weg einer Baufinanzierung
12.45 Uhr: Feuchteschäden erfolgreich sanieren
13.30 Uhr: Indexa Sicherheitstechnik
14.15 Uhr: Livecheck Baukindergeld
15.00 Uhr: Energetische Sektorenkopplung in Alt- und Neubau
15.45 Uhr: Schimmelgefahr im Haus
16.30 Uhr: Sonnenhaus, das Bau- und Heizkonzept der Zukunft

Sonntag, 10. März

11.00 Uhr: Gefahrenquellen bei der Neubaukostenaufstellung
11.45 Uhr: In 8 Schritten in Ihr Traumhaus
12.30 Uhr: Alarmanlagen ohne aufwändige Installation
13.15 Uhr: Energetische Sektorenkopplung in Alt- und Neubau
14.00 Uhr: Schritt für Schritt zur eigenen Immobilie
14.45 Uhr: Baukindergeld
15.30 Uhr: Start frei – Abenteuer Traumhaus

Raum 2

Samstag, 9. März

10.30 Uhr: Weishaupt Wärmepumpe – Möglichkeiten und Einsatzgrenzen
11.15 Uhr: Start frei – Abenteuer Traumhaus
12 Uhr: Schritt für Schritt zur eigenen Immobilie
12.45 Uhr: Alarmanlagen ohne aufwändige Installation
13.30 Uhr: Wieviel Haus kann ich mir leisten?
14.15 Uhr: In 8 Schritten in Ihr Traumhaus
15 Uhr: Gefahrenquellen bei der Neubaukostenaufstellung
15.45 Uhr: Baukindergeld
16.30 Uhr: „Sanierungsfallen“

Sonntag, 10. März

11.00 Uhr: Feuchteschäden erfolgreich sanieren
11.45 Uhr: Indexa Sicherheitstechnik
12.30 Uhr: Livecheck Baukindergeld
13.15 Uhr: Sonnenhaus, das Bau- und Heizkonzept der Zukunft
14.00 Uhr: Schimmelgefahr im Haus
14.45 Uhr: Wieviel Haus kann ich mir leisten?
15.30 Uhr: Der Weg einer Baufinanzierung
16.30 Uhr: „Sanierungsfallen“ Weitere Infos: www.move-messen.de.