Sport

Grizzlys: Drei Siege in Folge, heute auswärts in München

Im ersten Drittel war Berlin stark und ging in Führung. Die Grizzlys hatten am Ende die Nase mit 3:2 vorn und feierten den dritten Sieg in Folge. Foto: of
Im ersten Drittel war Berlin stark und ging in Führung. Die Grizzlys hatten am Ende die Nase mit 3:2 vorn und feierten den dritten Sieg in Folge. Foto: of

Eishockey: Wolfsburg erneut gegen Berlin erfolgreich

WOLFSBURG. Nach langer Durststrecke konnten die Grizzlys am Sonntag den dritten Sieg in Folge verbuchen. Erneut waren sie gegen die Eisbären erfolgreich. Zuvor hatten sie gegen Nürnberg einen Kantersieg geholt.

Da war Stimmung in der Eisarena: Vor fast ausverkauftem Haus haben die Grizzlys am Sonntag vor rund 4.200 Zuschauern mit 3:2 gegen die Eisbären aus Berlin gewonnen. Von 700 mitgereisten Fans angefeuert, erwischten die Eisbären den besseren Start in einem temporeichen ersten Drittel. Maximilian Adam erzielte den Führungstreffer. Petr Pohl sorgte jedoch für den Ausgleich. Noch vor der Pause gelang den Gästen durch Micky DuPont die erneute Führung.

Im Mittelabschnitt hatten sowohl Grizzlys als auch Eisbären die Chance auf weitere Treffer und vergaben jeweils ein Powerplay. Die Defensivreihen und die Torhüter zeigten sich jedoch immer sehr aufmerksam.

Die Grizzlys warfen dann im Schlussdrittel alles nach vorn. Und es gelang der Ausgleich durch Marius Möchel, der einen abgeprallten Schuss einschieben konnte. 73 Sekunden vor der Schlusssirene verwandelte Spencer Machacek zum 3:2-Siegtreffer. Unbeschreiblicher Jubel erfüllte die Eis Arena. Mit dem dritten Sieg in Folge wahren die Wolfsburger ihre Außenseiterchance um den Einzug in die Playoffs.

7:0-Erfolg in Nürnberg

Bereits am Freitag zuvor hatten sich die Grizzlys in Nürnberg vor 4.630 Zuschauern mit 7:0 bei den Thomas Sabo Ice Tigers durchgesetzt. Zwei Tore im zweiten und satte fünf im letzten Drittel sorgten für einen klaren Ausgang.

Heute gegen München

Am heutigen Sonntag gehts für die Grizzlys nach Bayern in Richtung Süden. Bully in München ist um 17 Uhr. Bereits am Freitagabend war Düsseldorf in der Wolfsburger Eisarena zu Gast. Die Partie fand nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe statt.