Sport

Verkehrsbehinderung durch neue Radstrecke

Heute startet der Triathlon mit neuer Radstrecke. Foto: Archiv
Heute startet der Triathlon mit neuer Radstrecke. Foto: Archiv

Der 34. Volkstriathlon startet heute

WOLFSBURG (ph). Am heutigen Sonntag, 10. Juni, gehen wieder die Triathleten im Wolfsburger Allerpark an den Start. Vor allem durch die Radstrecke kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Darauf wiesen die Veranstalter hin.

Vor allem in der Kernzeit zwischen 10.45 Uhr und 14.30 Uhr komme es zu diversen Sperrungen und Einschränkungen entlang der Radstrecke und im Allerpark selbst. Bereits am 9. Juni kommt es zu Einschränkungen durch den Aufbau der Wechselzone, des Start-/Zielund Nachversorgungsbereichs im Bereich Badeland, Kolumbianischer Pavillon und Seehotelufer.

Am 10. Juni wird die Badelandbrücke ab 8 Uhr nur mit Durchfahrtsgenehmigung passierbar sein.

Von 10.45 Uhr bis rund 14.30 Uhr greift eine Vollsperrung zwischen Badelandkreuzung, den Parkplätzen P3 und P4, der Badelandbrücke und dem Bereich Eisarena, Badeland, Strike bis hinunter zum Allersee. Zu dieser Zeit ist auch das An- und Abfahren der Parkplätze P3 und P4 nicht möglich.

Die neue Radstrecke führt vom Allerpark über die B188 nach Vorsfelde und anschließend über die Marie-Curie-Allee und L647 nach Danndorf. Von dort aus geht es über die K2 über Neuhaus nach Reislingen. Über die L290 geht es weiter zum Wendepunkt nach Hehlingen. Vom Wendepunkt aus geht es wieder zurück nach Reislingen, dort weiter über die Zollstraße bis zur Abbiegung in die Dieselstraße. Von dieser geht es über die Berliner Brücke und B188 zurück in den Allerpark. Entlang der Strecke wird es daher zwischen 10.45 Uhr und 14.30 Uhr Einschränkungen und Sperrungen geben.

Ortskundige sollten die betroffenen Bereiche weiträumig meiden oder auf das Fahrrad ausweichen.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter

www.wob-marathon.de
Datenschutz