Wolfsburg

690 Wolfsburger Kinder nahmen an der Aktion teil

21 Kinder der DRK-Kita Fallersleben-Ost und des Ratsgymnasiums von insgesamt 690 Teilnehmern nahmen an der Ehrung in der Bürgerhalle teil.
21 Kinder der DRK-Kita Fallersleben-Ost und des Ratsgymnasiums von insgesamt 690 Teilnehmern nahmen an der Ehrung in der Bürgerhalle teil.

„Kleine Klimaschützer unterwegs“ feierte einen Abschluss

RG (nd). Am Mittwoch wurden die Teilnehmer der Kampagne „Kleine Klimaschützer unterwegs“ in einer kleinen Feierstunde im Rathaus geehrt. Für ein besseres Klima sammelten die Kinder insgesamt 15.757 Meilen.

„Heute gibt es was zu feiern“, begrüßte Horst Farny, Leiter des Umweltamtes die anwesenden Teilnehmer. Denn neben der hohen Anzahl der gesammelten Meilen sei auch die langjährige Beteiligung beider Einrichtungen sehr erfreulich.

So stellten die Schüler der Klasse 6b ihr Projekt vor: „Zum Thema ‚Grüne Meile‘ haben wir uns überlegt, wie wir die Umwelt so wenig wie möglich mit CO2-Ausstoß verschmutzen.“ Die 11.237 grünen Meilen seien durch das Fahren mit dem Rad sowie in Fahrgemeinschaften entstanden.

Dahingegen hat sich die Kita mit dem Thema Müllreduzierung beschäftigt. „In Absprache mit den Eltern, wurde auf Plastikverpacktes verzichtet“, so die Erzieherin Nicola Hamm-Raditsch. Auch beim Stromund Wasserverbauch wurde eingespart – „und zwar so gut, dass die Eltern zu mir sagten: ‚Unsere Kinder stellen zu Hause nun immer Strom und Wasser ab‘“, scherzte die Erzieherin. So sammelte die Kita 547 grüne Meilen.

Auch teilgenommen haben: Grundschule Fallersleben und Schunterwiesen, Ratsgymnasium und Bonhoeffer-Kita, sodass eine Gesamtsumme von 15.757 Meilen gesammelt wurde. Belohnt wurden die Leistungen mit je einer Urkunde und einem 50-Euro-Gutschein, der die Anschaffung neuer Sportgeräte unterstützt.

Datenschutz